Für ein behinderten- und altersgerechtes Schwandorf

Es wird Zeit, dass in Schwandorf eine umfassende Planung für ein barrierefreies Stadtgebiet erstellt und umgesetzt wird.

Antrag: Für ein behinderten- und altersgerechtes Schwandorf

Sehr geehrter Hr. Oberbürgermeister Feller, hiermit beantragt die ÖDP im Schwandorfer Stadtrat, dass die Verwaltung eine Bestandsaufnahme des Stadtgebiets zur Barrierefreiheit macht und dem Stadtrat einen Plan vorlegt, wie die Stadt Schwandorf in den nächsten Jahren behinderten- und altersgerecht wird. Die Verwirklichung der Maßnahmen sollte innerhalb dieser Wahlperiode abgeschlossen sein.

Dabei sind vor allem folgende Punkte umzusetzen:

- Schaffung von Gehstreifen mit flachem Pflaster (wie auf dem oberen Marktplatz) rund um den gesamten Marktplatz, auf der Insel im unteren Marktplatz und auf allen Gehwegen die von den Altenheimen Richtung Marktplatz und Stadtpark führen.

- Behindertengerechter Zugang zum Stadtpark von der Naabuferstr. und von der Amberger Str. aus.

- Absenkung der Gehsteige an Kreuzungen und Einmündungen im gesamten Stadtgebiet, damit Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollator oder Kinderwagen leichter die Straßen queren können. - Städtische Einrichtungen u. Gebäude behindertengerecht umbauen.

- Städtische Wohnungen für ältere Menschen behindertengerecht umgestalten. - Behindertengerechter Zugang von den städtischen Parkhäusern in die Innenstadt.

- Umrüstung der Ampelanlagen mit akustischen Blinden- und Sehbehindertenhilfen. - Barrierefreier Zugang zu den Bushaltestellen.

- Einrichtung eines Beirats für Menschen mit Behinderung in Schwandorf.

Begründung: In einer älter werdenden Gesellschaft wird es immer wichtiger, dass Menschen mit Behinderung sich in unserer Stadt ohne zusätzliche bauliche Hindernisse bewegen können. Barrierefreiheit im öffentlichen Raum ist darüber hinaus auch für Eltern mit Kinderwagen, Menschen mit einer vorübergehenden Behinderung oder einem Rollator von großer Wichtigkeit. Nicht zuletzt liegt es im Interesse Schwandorfs, das Gemeinwesen für alle Bürgerinnen und Bürger barrierefrei und damit attraktiv zu gestalten.

Mit freundlichen Grüßen

Alfred Damm

ÖDP-Stadtrat


Zurück

Die ÖDP Schwandorf verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen